Sie sind hier: Aktuelles

Die "KAI´s" im Kreis Heinsberg

Erkelenz, Heinsberg und Hückelhoven: ...für Menschen, die Unterstützung, ein offenes Ohr oder nach Begegnungen suchen...

Zusammenleben gestalten – die KAIs sind Anlaufstellen für Menschen, die Unterstützung, ein offenes Ohr  oder nach Begegnungen... [mehr]

Vier neue Kontaktstellen für Flüchtlinge

Erkelenz. Das Deutsche Rote Kreuz hat ein Konzept zur mittel- und langfristigen Flüchtlingsarbeit erstellt: In zwei von vier geplanten sogenannten "Kristallisationspunkten" bieten Mitarbeiter...

Ausdrücklich in Kooperation mit Verwaltungen, Kirchen und kleinen Vereinen oder Bürgerinitiativen plant das Deutsche Rote Kreuz (DRK), seine mittel- und langfristige Flüchtlingsarbeit umzusetzen.... [mehr]

Familienpflege - Azubis absolvieren ein Praktikum in der Flüchtlingshilfe

Die Praktikanten haben uns drei Monate in den Notunterkünften GK und HS unterstützt.

Sie waren sehr engagiert und waren uns eine große Hilfe. Auf Grund des positiven Resümees wird unsere Zusammenarbeit fortgeführt. [mehr]

146 Kinder kamen mit ihren Kuscheltieren zum Teddybärkrankenhaus

ERKELENZ Es herrschte viel Betrieb im Teddybärkrankenhaus des Jugendrotkreuzes (JRK) des DRK Kreisverbandes Heinsberg. Insgesamt 146 Kinder und deren Begleiter kamen mit ihren verletzten und kranken...

Zum 4. Mal waren die Kinder eingeladen, sich in spielerischer Weise mit den Abläufen in einem... [mehr]

"meindrk" - Rotkreuz App gratis für iPhone und Android

Alle Rotkreuz-Angebote auf einen Blick

22.000 Mal Lebenshilfe in den unterschiedlichsten Lebenslagen,... [mehr]