Sie sind hier: Angebote / Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Frau
Nicole Drießen
Tel: 02431 802-129
Zur Feuerwache 8
41812 Erkelenz
ausbildung@ - drk-heinsberg.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Wiederbelebungsmaßnahmen an der Trainingspuppe
Foto: A. Zelck / DRK

Der Erste-Hilfe-Kurs Lebensrettende Sofortmaßnahmen wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Im Besonderen ist der Kurs sehr gut für Führerscheinbewerber geeignet.
Der Kurs besteht aus theoretischen und praktischen Bestandteilen, so dass die Teilnehmer die wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Unfällen und Notfällen kennen- aber auch anwenden lernen.

Die Hauptthemen: 

  • Absichern der Unfallstelle
  • Auffinden einer Person
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Absetzen des Notrufes
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Schockbekämpfung

Es sind momentan keine Termin verfügbar.

Dieses Angebot richtet sich an Führerscheinbewerber der Klassen A / A1 / M / B / BE sowie T und L (alle Klassen, außer Lkw). Der Lehrgang umfasst 8 Unterrichtsstunden.
Gebühr: 25,00 Euro 
Zu allen Lehrgängen ist eine vorherige namentliche Anmeldung zwingend erforderlich!