Sie sind hier: Spenden / Kleiderspende

Ansprechpartner

Herr
Christoph Caron

Tel: 02431 802 120

Ansprechpartner

Herr
Hardy Hausmann

Tel: 02431 802 114

kleider@ - drk-heinsberg.de

Zur Feuerwache 8
41812 Erkelenz

Kleiderspende - einfach Helfen

Ein Pullover der nicht mehr gefällt. Jeans, die den Kindern zu klein geworden sind. Egal, wovon Sie sich trennen möchten: Bringen Sie dem Deutschen Roten Kreuz Ihre Kleiderspende und unterstützen Sie andere.

Der DRK Kreisverband Heinsberg sammelt kontinuierlich gebrauchte Kleidung und Textilien, um diese an bedürftige Menschen weiterzugeben.

DRK-Kleiderstübchen

Die Kleidung kann direkt im Kleiderstübchen abgegeben werden.

DRK-Kleidercontainer

Oder in einen der Kleidercontainer eingeworfen werden.

DRK-Straßensammlung

Darüber hinaus führen wir jährlich Straßensammlungen durch.

Es wird mehr gebrauchte Kleidung gespendet als an bedürftige Menschen weitergegeben werden kann. Ihre Spende kommt dennoch einem guten Zweck zugute! Wir geben den Überschuss an Kleidung und beschädigte Kleidungsstücke an Recyclingfirmen weiter. Die Erlöse aus den Kleidersammlungen kommen den sozialen Projekten des DRK-Kreisverbandes Heinsberg und somit direkt oder indirekt der Bevölkerung im Kreis Heinsberg zugute.

Diese sind z.B.:  

Jugendrotkreuz

Im Jugendrotkreuz sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 bis 27 Jahren in Gruppen aktiv. Soziales Engagement prägt die Arbeit des JRK - gezielt umgesetzt im Rahmen von speziellen Kampagnen.

 

Familienbildungswerk

Das DRK Familienbildungswerk ist eine anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW. Es bietet ein breites Spektrum an Bildungsangeboten für Familienmitglieder jeden Alters. Im Mittelpunkt stehen die Interessen der unterschiedlichen Teilnehmer/innen und deren  persönliche Lernprozesse, die durch Kurse, Seminare, Vorträge und dem Austausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern angeregt werden. Die Bildungsangebote unterstützen die Familienmitglieder dabei ihre Fähigkeiten zu entdecken, auszubauen und für sich und die Familie zu nutzen. Themenschwerpunkte des Angebotes liegen auf Fragen rund um den Familienalltag, Erziehungs- und Lebensfragen sowie Angebote zur Entspannung und Gesundheitsförderung   

 

Menschen mit Behinderung 

Der DRK-Kreisverband Heinsberg e.V. ist Kooperationspartner des "Kreises Heinsberg", welcher für behinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung (Merkmal "a.G." im Schwerbehindertenausweis) eine Fahrberechtigung ausstellen kann. Bei Vorlage einer entsprechenden Bewilligung kann dieser Personenkreis den Behindertenfahrdienst in einem gewissen Rahmen kostenlos in Anspruch nehmen. Hieran beteiligen wir uns seit Jahren mit einem Eigenanteil.   

 

Katastrophenschutz

Der DRK-Kreisverband Heinsberg verfügt über zwei Rotkreuz-Einsatzeinheiten mit jeweils 33 Einsatzkräften und acht, dem Einsatz entsprechenden Fahrzeugen. Bei Bedarf können diese bis zu 500 Personen versorgen und betreuen. Geleitet durch den Führungstrupp, können die verschiedenen Module Sanitätsgruppe, Betreuungsgruppe und die Gruppe Technik und Sicherheit einzeln oder auch zusammen eingesetzt werden.   

 

Ehrenamtliche Kräfte

Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützten in Bereitschaften, Ortsvereinen und/oder Arbeitskreisen aktiv die Arbeit des DRK. Unsere ehrenamtlichen Kräfte werden ständig aus- und weitergebildet, um für den Einsatzfall entsprechend vorbereitet zu sein.

 

Transparenzinitiative weitere Informationen 

zum Seitenanfang